News

Live Studio Video – Moving it All Over the Place

14.12.2015

Wir haben den Bonus Track "Moving It" live im Studio Erde eingespielt und dieses tolle Video ist dabei entstanden. Vielen Dank an Tobi! Viel Spaß beim gucken!

https://youtu.be/jQHEfgHOQLI

 

Share on Facebook

Bonus Track zum Album "Tango Azul" – Free Download

14.12.2015

Zur Veröffentlichung unseres neuen Videos gibt es den Track als Audio hier zum Download. Das Stück gehört zu unserem Programm "Tango Azul", das auf unserer neuesten CD erschienen ist.

http://www.bassa-welt.de/content/uploads/2015/03/Moving-It-All-Over-the-Place.mp3

 

Share on Facebook

Unser Release Konzert im Roten Salon in Bild und Ton!

25.09.2015

Endlich könnt Ihr noch einmal in Kürze unser Konzert im Roten Salon erleben, schaut mal auf youtube vorbei: Bassa im Roten Salon!

Share on Facebook

https://www.youtube.com/watch?v=fuL_DPwLQDs

10.07.2015

 

https://www.youtube.com/watch?v=fuL_DPwLQDs

Susanne und Rafael tanzen zu unserer Live-Musik am 3. 7. 2015 im TTMS Berlin. Wunderschön! Vielen Dank!

Share on Facebook

Eindrücke vom Release Konzert im Roten Salon

11.05.2015

Wir hatten großen Spaß auf der Bühne - danke an alle Gäste für den schönen Abend im Roten Salon am 3. 5. - mehr Bilder findet Ihr in unserer Galerie!

Share on Facebook

bassa bei Dussmann im eigenen Regal

25.04.2015

Wer "Berlin Jazz" bei Dussmann sucht, kommt nicht an bassa vorbei! Und live zu hören sind wir schon in 8 Tagen im Roten Salon, 3. Mai, 21 Uhr!

Share on Facebook

Neuer Kinofilm: Tango Pasión - https://vimeo.com/125048779

16.04.2015

 

... und Bassa mischt gehörig mit! Schon diese Woche wird er zum Wettbewerb bei achtung berlin - new berlin film award antreten.

 

Share on Facebook

Neue Website!

09.04.2015

Mit der Veröffentlichung von unserem neuen Programm und der CD „Tango Azul“ haben wir auch unsere Webseite erneuert.

Besucht doch die Seite unter www.bassa-welt.de und erfreut euch am frischen Design(by Takashi), vielen schönen Bildern, Videos und den neuen Klängen von "Tango Azul“.
Share on Facebook

Tango Azul

08.04.2015
Seit letzter Woche ist unsere neue CD „Tango Azul“, erschienen bei Flowfish Records im Handel erhältlich. Hier kann man sie bestellen: Amazon
Share on Facebook

Band

Miriam Erttmann
Violine Violin
Miriam Erttmann

Miriam Erttmann

Miriam Erttmann (Violine) begann ihr Studium im Jahr 2000 am Musikwissenschaftlichen Institut, Hamburg. Bereits nach wenigen Semestern zog sie ihr Wunsch zum Musizieren nach Berlin. Dort studierte sie an der Universität der Künste Violine in der Klasse von Prof. Jan Tomeš. Die in Hamburg geborene Künstlerin nahm an zahlreichen Orchesterprojekten teil und besuchte Meisterkurse im In- und Ausland. Seit Beendigung ihres Studiums ist sie in kammermusikalischen Projekten bereits mit mehr als 400 Konzerten weltweit auf der Bühne zu sehen und zu hören gewesen. Hierzu gehören u. a. Konzerte im Admiralspalast Berlin, Nikolaisaal Potsdam, Felicia Blumenthal Center Tel Aviv und Concertgebouw Amsterdam

Neben der Beschäftigung mit klassischer Musik gilt Miriams Interesse auch anderen Musikstilen, wie dem Jazz, dem Klezmer und dem Pop. Ganz besonders widmet sie sich jedoch dem Tango Nuevo und dem modernen Tango.

Die Musikerin gründete 2006 das Trio Luz y Sombra mit dem sie Werke des Tango-Nuevo-Komponisten Astor Piazzolla in eigenen Arrangements auf deutsche Bühnen bringt. Außerdem ist sie seit 2012 im Singer-Songwriter-Projekt Blackbird and Spenser auch als Sängerin und am Klavier zu hören. Songwriting, Arrangement und Komposition für ihre drei Projekte runden ihre künstlerisch – musikalische Arbeit ab.

Miriam Erttmann began her studies in 2000 at the Institute of Musicology, Hamburg. After a couple of semesters she moved to Berlin to study violin at the University of Arts, Berlin with Professor Jan Tomes.

Miriam participated in numerous orchestral projects and master classes not only in Germany but also internationally. After graduation, she performed around the world in over 400 chamber music concerts.  Among them were concerts in Admiralspalast Berlin, Nikolaisaal Potsdam, Felicia Blumenthal Center Tel Aviv and Concertgebouw Amsterdam.

Besides her passion for classical music, Miriam is also very interested in different genres such as jazz, world music and pop. Her biggest passion lays with tango nuevo and modern tango.

In 2006 the artist founded the Trio Luz y Sombra, which arranges and performs the multifarious opus of Astor Piazzolla throughout Germany. Also, Miriam is a member of the singer-songwriter project Blackbird and Spenser, where she sings and plays the piano. Besides her commitment as a performer, song-writing, arranging and composing are an important part of her artistic work.


Takashi Peterson
Gitarre Guitar
Takashi Peterson

Takashi Peterson

Takashi Peterson (Gitarre) sammelte seine musikalischen Einflüsse in der ganzen Welt. Als junger Gitarrist verließ er seine Heimat Kyoto/ Japan und begann eine intensive Karriere als Musiker. Sein abenteuerlicher Weg führte ihn dabei von Australien in die USA, wo er mit bekannten Blues-Acts tourte.
In Holland begleitete er die Soul-legende Arthur Conley, und in der Schweiz schloss er schließlich sein Diplom in Jazz Performance an der Swiss Jazz School ab.

Im Jahr 2005 gewann er den Jazz und Blues Award in Berlin, wo er seit einiger Zeit zu Hause ist. Mit verschiedenen Projekten aus der Tango-, Flamenco-, Funk-, Theater- und Jazz-Musik konzertiert er in ganz Europa. Als Bandleiter der Jazz-Funk-Gruppe „Drop Four“ veröffentlichte er eine CD und musiziert erfolgreich auf Festivals und in internationalen Jazz Clubs.
Unterwegs in verschiede Szene und Porjekte,u.a. Konjaleo und The BootyJive. Das Verschmelzen seiner virtuosen Improvisationen mit musikalischen Einflüssen aus der ganzen Welt gehört zu Takashi Petersons Persönlichkeit.

Takashi was born in Kyoto, Japan, to a Japanese mother and an American father. From an early age he immersed himself in the world of music, and he began his professional career by performing as a Blues guitarist in the United States at the age of 16.

Traveling has always been a way of life for Takashi, and he has gathered significant influences around the globe. After graduating from Swiss Jazz School, he has continued to perform internationally with numerous groups. Recognition includes the Berlin Jazz and Blues Award 2005. Never tired of learning and expanding his repertoire, he collaborates with many talented musicians in a variety of genres across cultures.

He has performed with great artists such as Buddy Guy, Johnny Lang, Dawson Braden, Charlie and The Nightcats, John Paul and the Hellhounds, Joanna O'Conner, Corey Harris, Arthur Conley, Adam Holzman, Jorge Pardo, Maria Mezcle, Abdeljalil Kodssi, Helmut Eisel, Raquel Villegas, Iman Das, Apratim Majumdar, and Amit Chatterjee, just to name a few

Tours and performances have taken Takashi to Japan, the U.S.A, Holland, France, Spain, Italy, Switzerland, Germany, Lichtenstein, Austria, Hungary, Slovenia, Bulgaria, Finland, Sweden, Norway, Denmark, Morocco and Zimbabwe.


Hannes Daerr
Klarinette/Bass-Klarinette Clarinet/Bass Clarinet
Hannes Daerr

Hannes Daerr

Hannes Daerr (Klarinette) ist in Berlin geboren und aufgewachsen, studierte Saxophon und Klarinette an der HfM “Franz Liszt” in Weimar. Er erhielt Unterricht unter anderem von Wolfgang Bleibel, Claudio Puntin, Frank Möbus und Michael Schiefel.

Er ist in einer sehr vielseitig stilistischen Bandbreite aktiv, von Avandgarde Pop und Electro, über Tango, Klezmer und Songwriter zum Modernem Jazz und improvisierter Musik. So war er mit “Glücklich1″ Teilnehmer am Meisterkurs “Pop Camp” vom deutschen Musikrat. Europaweit Festivalauftritte mit dem „Magnetic Ghost Orchestra”, „Damit Out Loud“ und „Azulcielo“ z.B. Leipziger Jazz Tage. CD Veröffentlichung und diverse Konzerte unter eigenem Namen mit dem Projekt Hannes Daerr//No Trash. Er genießt bei Bassa die Mischung von Tradition und modernen Elemente, vom kammermusikalischen Ensemble und einer groovigen Band.


Sebastian Klose
Kontrabass Contrabass
Sebastian Klose

Sebastian Klose

Sebastian Klose (Kontrabass) studierte zunächst Kontrabass an der Johannes Gutenberg Universität in Mainz, zog dann 2004 nach Köln und studierte dort Komposition und Produktion. Seit2008 lebt als freier Bassist, Gitarrist und Musikproduzent in Berlin und ist vorwiegend als Artist auf dem Label SugarCandyMountain mit seiner von der Initiative Musik geförderten Elektropop-Band “LAN” tätig.

Schon in jungen Jahren sammelte der Alleskönner internationale Konzerterfahrung, erspielte sich ein hohes Ansehen in der deutschen Musikerszene und ist auch heute noch ein beliebter Sideman wie zum Beispiel im Trio des mit dem WDR-Jazzpreis und dem Jazz-Echo ausgezeichneten Pianisten Sebastian Sternal. Sein Wirken reicht heute über Musikproduktionen für Firmen wie Hapag Lloyd, Panasonic oder Sony-Ericsson bis hin zu hochkarätigen musikalischen Darbietungen wie sie unter anderem bei bassa stattfinden.


Shows

Diskographie Discography

Tango Azul (2015)

Blauer Tango zur blauen Stunde. Im geheimnisvollen Licht der Abenddämmerung hüllt Bassa seine Zuhörer mit neuen Tangoklängen in den weichen Mantel der Nacht und entführt mit einem eleganten Tanz in die Welt der Träume.

Feinsinnig, durchdacht und gedankenvoll verstrickt glänzen die Kompositionen der vier Musiker im blauen Mondlicht und beleuchten Berliner Bars, Wohnzimmer, Milongas und Straßenzüge auf eine wundersame und zauberhafte Art.

Miriam Erttmann - Violine
Hannes Daerr - Klarinette/Bass Klarinette
Takashi Peterson - Gitarre
Sebastian Klose - Kontrabass

Blue tango in the mysterious light of dusk.  The Berliner ensemble Bassa wraps its audiences in the soft cover of twilight, sweetly seducing us with elegant sound as we dance into the world of dreams.

The sophisticated and gracefully woven compositions of these four musicians bring the magic of moonlight to Berlin bars, lounges, milonga dance floors, and the streets of the city with wondrous enchantment.

Miriam Erttmann - Violin
Hannes Daerr - Clarinet/Bass clarinet
Takashi Peterson - Guitar
Sebastian Klose - Double bass

Bestellen Order
Tempo:Pasíon! (2012)

Vom Reisefieber gepackt begibt sich Bassa in Tempo: Pasión auf eine rasante Fahrt, hinein in die neue Welt des Tangos von morgen. Dabei erleben die fünf Musiker eine Zeit der Leidenschaft, gespickt mit Momenten voller Genuss und bittersüßen Erinnerungen.

Miriam Erttmann - Violine
Hannes Daerr - Klarinette/Bass Klarinette
Takashi Peterson - Gitarre
Aleander Semrow - E-Bass
Johann von Schubert - Schlagzeug

Miriam Erttmann - Violin
Hannes Daerr - Clarinet/Bass clarinet
Takashi Peterson - Guitar
Aleander Semrow - E-Bass
Johann von Schubert - Drums

Bestellen Order
Medialuna (2010)

Medialuna verspricht fantasievolle Instrumentalmusik, die zu nächtlicher Stunde ihre Zuhörer anlockt. Wer der Versuchung nicht widerstehen kann, wird kunstvoll verhext, verzaubert und der Realität entführt.

Miriam Erttmann - Violine
Beatrix Becker - Klarinette/Bass Klarinette
Takashi Peterson - Gitarre
Aleander Semrow - E-Bass
Sven Elze - Percussion

Miriam Erttmann - Violin
Beatrix Becker - Clarinet/Bass clarinet
Takashi Peterson - Guitar
Aleander Semrow - E-Bass
Sven Elze - Percussion

Bestellen Order
Berlin Tango (2009)

Hier tanzt der Tango Tag und Nacht durch die Straßen der bunten Metropole. Er ist umgeben von mediterranem Flair, lässt sich berauschen von nordischer Rafinesse und wird von orientalischem Temperament gefesselt.

Miriam Erttmann - Violine
Beatrix Becker - Klarinette/Bass Klarinette
Takashi Peterson - Gitarre
Aleander Semrow - E-Bass
Sven Elze - Percussion

Miriam Erttmann - Violin
Beatrix Becker - Clarinet/Bass clarinet
Takashi Peterson - Guitar
Aleander Semrow - E-Bass
Sven Elze - Percussion

Bestellen Order

Media

Kontakt Contact

Email

Senden     

Send     

bassa GbR

Booking:

Miriam Erttmann
Mobil +49 (0) 178 533 41 20

Label & Promo:

Flowfish Records | Basti Hofmann
Richardstrasse 29 · 12043 Berlin
Tel. +49 (0)30 56 82 29 56
Mobil +49 (0)177 63 27 585

flowfish.de

Booking:

Miriam Erttmann
Mobil +49 (0) 178 533 41 20

Label & Promo:

Flowfish Records | Basti Hofmann
Richardstrasse 29 · 12043 Berlin
Tel. +49 (0)30 56 82 29 56
Mobil +49 (0)177 63 27 585

flowfish.de